Die wachsende Sportbegeisterung in der DVRK - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Die wachsende Sportbegeisterung in der DVRK

Aktuelles aus der DVR Korea > Sport und Spiel

Zurzeit macht der Sport in der DVRK einen rapiden Fortschritt. Nach den Erfolgen bei den 30. Olympischen Spielen vollbrachten die Sportlerinnen und Sportler der DVRK auch bei den 17. Asienspielen ausgezeichnete Leistungen, die die Welt in Erstaunen setzten.

Alle sportlichen Erfolge der DVRK sind dem Marschall Kim Jong Un zu verdanken, der dem Sport stets große Aufmerksamkeit schenkt und mit Weisheit dafür sorgt, dass eine heiße Sportbegeisterung im ganzen Land herrscht. Beim 12. Volkssportfest in der DVRK gab es das Fußballfinale der Sportklubs.

Kim Jong Un erschien plötzlich im Stadion, um sich das Finalspiel anzusehen. Die Fußballspieler wurden höchst begeistert, weil sie ihm ihr Spiel zeigen konnten. Voller Glück, dass sich Kim Jong Un ihr Spiel ansieht, gaben sie sich alle Mühe. Wenn die Fußballspieler ausgezeichnete Techniken zeigten, applaudierte er zuallererst und traf nach dem Spiel die Spieler und Trainer. Er drückte jedem die Hand und betonte dabei, dass die Sportler nicht durch Worte, sondern durch Spielerfolge dem Vaterland zu Ruhm verhelfen und der Erwartung der Bevölkerung gerecht werden sollen. An diesem Tag gab er den Mitarbeitern bis tief in die Nacht programmatische Hinweise auf die Entwicklung des Sports des Landes. Es ist sein Wille und Entschluss, durch die Bewirkung der Sportbegeisterung im ganzen Land und die rapide Entwicklung der Sporttechnik die DVRK baldigst zu einer starken Sportnation zu machen. Sein Plan für den Aufbau einer starken Sportnation spiegelt sich in seinen revolutionären Tätigkeiten wider. Er sah sich viele Sportspiele an, darunter Wettkampf im Bogenschießen, Sportspiel der Lehrer der Militärakademien, Finalspiele im Bereich Massensport beim Nationalen Sportfest der Bezirke, die Wettkämpfe bei den Asienpokal- und Klub-Gewichthebenmeisterschaften der Jugend und Senioren 2013 und Kontrollspiele der Fußballnationalmannschaften der Herren und Frauen, die an den 17. Asienspielen teilnehmen werden. Auch am Tag der Einweihung des Internationalen Kinderferienlagers Songdowon wohnte er dem Finale der Nationalen Kinderfußballmeisterschaften bei und wünschte den jungen talentierten Fußballspielern eine schöne Zukunft. Dank der klugen Führung von Kim Jong Un wird heute in der DVRK das Ausbildungssystem für Nachwuchssportler vervollständigt und die Sportanlagen und die Bedingungen modernisiert. In allen Grund- und Mittelschulen entstanden die Fußballklassen, und es gibt Tausende Fußballtrainer und -lehrer. In der Internationalen Fußballschule Pyongyang auf der Insel Rungna werden viel versprechende Fußballtalente herangebildet.

A
n den landschaftlich schönen Orten in Pyongyang wurden die ausgezeichneten Sportplätze und -parken errichtet, wo man regelmäßig Massensport treiben kann, und überall sind die Werktätigen bei aktiven Massensporttätigkeiten zu sehen. Unter Führung von Kim Jong Un, der mit der grandiosen Konzeption, die DVRK zu einer starken Sportnation zu entwickeln, für eine heftige Sportbegeisterung im ganzen Land sorgt, werden die Würde und der Geist der koreanischen Nation noch nachhaltiger demonstriert.  


Stimme Koreas, Nov. 2014

© 2003 – 2023 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt