Sportschule für Jugend und Kinder im Pyongyanger Bezirk Sosong - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Sportschule für Jugend und Kinder im Pyongyanger Bezirk Sosong

Aktuelles aus der DVR Korea > Sport und Spiel > Sportstätten und Einrichtungen

Die zukünftigen Nachwuchsspieler

In der Sportschule für Jugend und Kinder im Pyongyanger Bezirk Sosong werden künftige zahlreiche Sportler herangezogen. In der Schule, die auf die Körperbildung der Jugend und Kinder und die Heranbildung des Nachwuchses von Sportlern abzielt, nehmen die Schüler mit Begabungen und Hobby für den Sport nach dem Unterricht Trainings in betreffenden Sportarten auf.

Die Trainer wählen in den Schulen die Kandidaten für Sportler aus, und bilden sie dann 6 Monate lang aus und wählen aussichtsreiche Sportler wieder im Ernsten aus.

Nach der Analyse des Körperbaus, der Besonderheit und des Trainingsverlaufs jedes Sportler leiten sie die Übungen wissenschaftlich fundiert so an, dass ihre Stärke und Vorzüge vollauf zur Geltung gebracht werden.

Dank des hohen Elans der Trainer und der Schüler nahm die Schule an den Wettkämpfen der Sportschulen für Jugend und Kinder des ganzen Landes teil und gewann mehrmals die Pokale und Goldmedaillen. Aus dieser Schule, die in 7 Disziplinen, darunter Ringkampf, Fußball, Basketball, Volleyball und Tischtennis, die Nachwuchsspieler herausbildet, wurde viele Sportlerinnen und Sportler, die auf der internationalen sportlichen Bühne mit den Goldmedaillen der Ehre des Vaterlandes Glanz verliehen, hervorgebracht.

Dutzende Sportler des Volkes, Verdiente Sportler und Meister der Republik, darunter Kim Il, zweifacher Goldmedaillengewinner bei Olympischen Spielen, Held der Arbeit und Sportler des Volkes, Kim Yong Sik, zweifacher Champion bei Ringkampf-Weltmeisterschaften und Sportler des Volkes, und Ri Yong Sam, vierfacher Meister bei Ringkampfmeisterschaften in Asien und Sportler des Volkes, haben in dieser Schule ihre sportlichen Grundlagen gefestigt.

Dass diese Schule viele hervorragende Nachwuchsspieler herausbilden konnte, besteht in Leistungen, Verantwortlichkeit, strengen Prinzipien für Auswahl der Sportler und wissenschaftlich fundierter Anleitung der Übungen.

Zurzeit rühmen sich die Trainer dieser Schule nicht mit den schon errungenen Erfolgen, setzen hohes Ziel darin, die Schüler zu Weltmeistern herauszubilden, und beschleunigen die Anleitung der Übungen.


Naenara, Nov. 2014

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt