Die elektronische Spielhalle des Volksvergnügungsparks Rungna - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Die elektronische Spielhalle des Volksvergnügungsparks Rungna

Aktuelles aus der DVR Korea > Sport und Spiel > Sportstätten und Einrichtungen

Die elektronische Spielhalle

Zum neuen Jahr Juche 104 (2015) wimmelt die elektronische Spielhalle des Volksvergnügungsparks Rungna von vielen Menschen. Natürlich gibt es in den Parks und Rummelplätzen überall in der Hauptstadt Pyongyang die elektronischen Spielhallen, aber die auf der Insel Rungna wird besonders viel aufgesucht. Laut Erzählung von Pflegern besuchen viele Menschen fasziniert von der besonders schönen Landschaft der Insel Rungna, Stolz von Pyongyang, den Volksvergnügungspark Rungna und verbringen hier in der elektronischen Spielhalle fröhliche Stunden. Die elektronischen Spiele fördern die Fähigkeit der Situationsbeurteilung und die Kinästhesie, sodass sie unter den Kindern sehr beliebt sind. In der elektronischen Spielhalle sind 2 Räume. Diese verfügen über alle Spielanlagen und -geräte, mit denen man Dutzende elektronische Spiele treiben kann, darunter die Anlagen und Geräte für Jagdspiel, Motorradrennen, Panzerkampf, Snowboardrennen, Bootwettfahrt und Pferdrennen. Brigadeleiterin Kim Kum Hui sagt:  "Der Raum 1 und der Raum 2 sind ganz verschieden. Im Raum 1 sind meistens die Spielgeräte für Schießen oder Rennen, die einen herrlichen Reiz geben. Aber die Spielgeräte im Raum 2 sind solche, mit denen die Besucher durch heftige Bewegung spielen."

Das Motorradrennen, die Bootwettfahrt und der Panzerkampf sind unter den Kindern sehr beliebt:
"Ich finde den Panzerkampf am besten. Bereits habe ich 5 Male gespielt, aber möchte weiter spielen.". "Alle Spielgeräte hier habe ich schon mal probiert.Sehr lustig. Die Zeit vergeht so schnell."

In der Spielhalle sind nicht nur die Kinder, sondern auch viele Erwachsene zu sehen. Die Eltern kamen mit ihren Kindern, aber jetzt stehen sie genau wie die Kinder an Spielgeräten. Als Flieger, Fahrer und Reiter überwältigen die Spielfreunde die Situationen gewandt, die Meisterschützen treffen die Ziele auf den ersten Schuss, und die Snowboardfahrer gleiten blitzschnell über den Schnee. Applaus für Erfolg und das fröhliche Gelächter...Die Zeit vergeht, aber die Besucher wollen einfach die elektronische Spielhalle nicht verlassen. Laut Erzählung von einer Pflegerin kommen jeden Tag viele Menschen hierher und verbringen fröhliche Stunden. Unter ihnen sind nicht nur die Kinder oder junge Leute, sondern auch die Frauen und Alten. Jeder besucht gern die elektronische Spielhalle. Die elektronische Spielhalle des Volksvergnügungsparks Rungna bereitet allen Besuchern große Freude.


Stimme Koreas, Jan. 2015

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt