Sportsdorf Yanggakdo - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Sportsdorf Yanggakdo

Aktuelles aus der DVR Korea > Sport und Spiel > Sportstätten und Einrichtungen

Auf der landschaftlich schönen Insel Yanggak inmitten des Flusses Taedong befindet sich das Sportsdorf Yanggakdo und wurde am 3. Oktober Juche 101 (2012) eingeweiht.



Es hat eine Gesamtgeschossfläche von 82.
000 m² und ist eine sportliche Basis, wo die Sportler trainieren und spielen können.

In diesem Dorf gibt es Halle für Komplex-Training, Boxkampf-, Gerätturnier-, Turnier-, Tischtennis- und Körperbildungshalle. In der Halle für Komplex-Training kann man die Hallenspiele wie Volleyball, Handball und Basketball austragen.



Außerdem gibt es im Freien 2 Fußballplätze, Tennisplatz und Plätze für Leichtathletik.

Ferner sind alle Bedingungen für den Aufenthalt und das kulturell-emotionale Leben der Sportler und Trainer, darunter Raum für die Verbreitung der Sportswissenschaft und -technik, Kabinett für taktische Beratung, Internat, Restaurant, Badehaus und Friseursalon, bereit gestellt. Die Heizung aller Gebäude in diesem Dorf wird durch Erdwärme besorgt.

Zurzeit in diesem Sportsdorf sind die Sportler des Sportklubs Kigwancha in Training.

Naenara, April 2014

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt