Synchronschwimmen - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Synchronschwimmen

Musterauftritt der Synchronschwimmerinnen (2017)

Zum Geburtstag von Kim Jong Il gab es am 15. Februar 2017
in der Schwimmhalle vom Freizeitzentrum (Changgwangwon) den Musterauftritt der Synchronschwimmerinnen „Februar in Sehnsucht nach ihm“.

Zugegen waren O Su Yong, Vizevorsitzender des ZK der PdAK, Jon Kwang Ho, Vizevorsitzender des Kabinetts, Funktionäre der Ministerien und anderer zentraler Organe, Werktätige in der Stadt Pyongyang, Gratulationsgruppe und Delegationen der Auslandskoreaner, Landsleute, Vertreter der Pyongyanger Zweigstelle der Antiimperialistischen Nationalen Demokratischen Front Südkoreas.

Dazu wurden die diplomatischen Vertreter, die Vertreter der internationalen Organisationen und ihre Ehefrauen, die Angehörigen des Militärattachekorps und ihre Ehefrauen, Mitarbeiter der Botschaften in der DVRK und andere ausländische Gäste eingeladen.

Gebracht wurden auf die Bühne beim Musterauftritt die Disziplinen wie Doppel-Synchronschwimmtanz „Der Heerführer – der Sohn der Partisanen“ und Kollektiv-Synchronschwimmtanz „Zwölf Monate vom Songun-Sieg“.

Die Auftretenden zeigten durch bezaubernde Rythmen und mannigfaltige Formationsveränderung die Ehrfurcht der Armee und des Volkes Koreas vor Kim Jong Il, der sich in der Geschichte für immer erstrahlende Verdienste erworben hatte.

Außerdem wurden beim Auftritt die Wirklichkeit des Vaterlandes ausgezeichnet widerspiegelt, das unter der Führung von Kim Jong Un mit der Macht der einmütigen Geschlossenheit und des Geistes vom Bezirk Kangwon auf dem Generalvormarschweg dieses Jahres mit dem Donnern der ballistischen Rakete „Pukguksong“ und voller Siegeszuversicht vorwärts schreitet.


Naenara, Februar 2017

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt