Es gelingt, wenn man nur nach Hinweisen des Heerführers tut - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Es gelingt, wenn man nur nach Hinweisen des Heerführers tut

An einem Oktobertag 2011 suchte Kim Jong Un mit Kim Jong Il das Vereinigte Düngemittelwerk Hungnam auf, um den hiesigen Arbeitern zum erfolgreichen Probebetrieb des ersten Ammoniakproduktionvorgangs durch Braunkohlevergasung zu gratulieren.

Beim Anblick der neuen Ammoniakproduktionstechnologie betrachtete Kim Jong Un aufmerksam den Kohlensäuregastrennprozess mit den Kohlensäureadsorptionstürmen.

Diese Technologie schufen nach Hinweisen von Kim Jong Il das Vereinigte Maschinenwerk Ryongsong und die hiesige Arbeiterschaft mit vereinten Kräften.

Er hatte mehrmals die Arbeiter in Ryongsong und Hungnam aufgesucht und gesagt, dass man seinen Willen frei nicht in die Tat umsetzen könne, wenn der revolutionäre Geist des Schaffens aus eigener Kraft fehlt; er hatte konkrete Richtungen und Wege zur Lösung der anstehenden Fragen gewiesen.

Die Arbeiter in Ryongsong und Hungnam hatten nach den Hinweisen von Kim Jong Il mit vereinter Kraft und Klugheit dutzende Halbkugelplatten, so genannte Hüte der Kohlensäuretechnologie-Türme, hergestellt und die Kohlensäuregastrenntechnologie durch Druckveränderungs-Adsorptionsverfahren errichtet.

Kim Jong Un hörte davon und sagte: wie ihr gesehen habt, sei alles gut gelaufen, weil ihr nur nach Hinweisen von Kim Jong Il getan habt.

Anschließend besichtigte er Kohlensäureklärungsraum, Denaturierungs- und Entschwefelungstechnologie und blieb vor der Luftverflüssigungstechnologie stehen und war zufrieden darüber, dass man mit Sauerstoffen und Stickstoffen, die mithilfe der Luftverflüssigungsanlage aus dem Vereinigten Maschinenwerk Rakwon gewonnen wurden, Harnstoffdünger produziert.

An diesem Tag ließen sich Kim Jong Il und Kim Jong Un mit den hiesigen Arbeitern zum Andenken fotografieren. Kim Jong Un sagte, dass sich die hiesigen Arbeiter wirklich viel Mühe gegeben haben, und ließ die Funktionäre neben Kim Jong Il stehen. Und beim Abschied nahm er ihre Hände und ermutigte, dass sie künftig getreu dem Vorhaben von Kim Jong Il gewissenhaft arbeiten sollen.

Naenara, Mai 2014

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt