Das fließende Wasser und die patriotische Seele - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Das fließende Wasser und die patriotische Seele

Am 1. August 2007 inspizierte Kim Jong Il eine Truppe der KVA vor Ort.

An jenem Tag besichtigte er auch ein Gemüsegewächshaus, das diese Truppe gebaut hatte.

Im breiten Gewächshaus hingen an allen Ranken die armdicken Gurken, so dass man damit zufrieden ist.

Er schaute das Innere des Gewächshauses zufrieden umher. Ein Funktionär dieser Truppe sagte ihm, dieses Gewächshaus werde mit dem Thermalwasser beheizt.

Kim Jong Il fragte mit besonderer Aufmerksamkeit noch ausführlicher.

Welchen Grad trägt die Temperatur des Wassers? Aus welchem Bestandteil bestehe die Thermalquelle? Wie wird die Wasserqualität kontrolliert? Welche Wassermenge läuft durch das Gewächshaus durch?

Er hörte sich eingehende Erläuterung vom Funktionär der Truppe an, lächelte milde und schätzte die Funktionäre hoch, die angestrengt darüber nachgedacht hatten, die Thermalquelle effektiv auszunutzen.

Diese Truppe beheizte mit dem Thermalwasser nicht nur Gewächshaus, sondern auch weitere 9 Gebäude wie Bade- und Waschhaus, Frisiersalon, Behandlungsraum durch Thermalquelle, Schwimmhalle, Blumen-Gewächshaus, Anbauplatz für Pilze und Bohnensprossen.

Er lobte wiederholt, wie wäre es gut, dass das Thermalwasser benutzt wird, bis es kalt wird; er wies darauf hin, dass zurzeit andere Einheiten das kostbare Thermalwasser verfließen lassen, nachdem es für die Behandlung einmal gebraucht worden ist.

Dann sagte er bedeutungsvoll wie folgt:

„Die patriotische Seele kommt darin zum Ausdruck, auch das verfließende Wasser zu schonen und nützlich zu benutzen.“

In der Tat dachte diese Truppe getreu dem Vorhaben von Kim Jong Il, der persönlich diese Truppe dort stationieren ließ, angestrengt darüber nach, arbeitete großzügig und bemühte sich nur darum, das Thermalwasser für das materiell-kulturelle Leben der Armeeangehörigen vielfältig zu benutzen.

An jenem Tag fassten die Funktionäre dieser Truppe den Entschluss, sogar jeden Baum, jedes Gras und ein Wassertropfen maximal zu schonen und zu lieben, wie es sich den Soldaten an der vordersten Frontlinie für die Verteidigung des Vaterlandes geziemt.


Naenara, März 2015

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt