Kimjongilia Ausstellung Februar 2017 - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Kimjongilia Ausstellung Februar 2017

Eröffnung des 21. Kimjongilie-Festivals

Zum 75. Geburtstag von Kim Jong Il wurde in Pyongyang das 21. Kimjongilie-Festival eröffnet.

In diesem Festival wurden zehntausende Kimjongilie-Stöcke zur Schau gestellt, die in den mehr als 80 Einheiten wie bewaffnete Organe, Ministerien und zentralen Organe und von den einzelnen Armeeangehörigen, Werktätigen aus allen Kreisen und Jugendlichen, Studenten und Schüler mit aller Aufrichtigkeit gezüchtet wurden.

Ferner stellten auch die Verbände der Auslandskoreaner wie Generalverband der Japankoreaner (Chongryon) und die einzelnen Auslandskoreaner, die diplomatischen Vertretungen der verschiedenen Länder und die Vertretungen der internationalen Organisationen in der DVRK, die Freundschafts- und Solidaritätsorganisationen sowie Persönlichkeiten der anderen Länder, die Koreachinesen in zur Lobpreisung des großen Mannes die Blumenstöcke aus.

Am 14. Februar gab es in der Kimilsungie-Kimjongilie-Ausstellungshalle die Eröffnungsfeier des Festivals.

Zugegen waren Kim Ki Nam, Vizevorsitzender des ZK der PdAK, Ri Ryong Nam, Vizevorsitzender des Kabinetts, und die Mitglieder des Organisationskomitees des Festivals sowie die Funktionäre der Einheiten, die die Kimjongilie, Blume der Sonne, zur Schau gestellt hatten.

Dabei waren auch die Gratulationsdelegation der Japankoreaner mit dem Leiter Ri Ki Sok, Berater des Zentralvorstandes des Chongryon, die zum Tag des leuchtenden Sterns das Vaterland besucht hatte, und andere Delegationen der Auslandskoreaner, einzelne Auslandskoreaner, die Angehörigen der Unterstützungsgesellschaft für Verbreitung der unvergänglichen Blume und die ausländischen Gäste anwesend.

Kim Chang Do, Vorsitzender des Koreanischen Komitees für Kimilsungie und Kimjongilie, hielt die Eröffnungsrede.

Nach der Feier besichtigten die Anwesenden eindrucksvoll den Festivalplatz, der mit den schön geblühten Kimjongilien und wertvollen Blumen prächtig geschmückt wurde.


Naenara, Februar 2017

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt