Eine große Partei für das Volk - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Eine große Partei für das Volk

Eine große Partei für das Volk

Es ist das Ideal der Menschheit, in einer Gesellschaft ohne Ausbeutung und Unterdrückung und einer freien und friedlichen Welt ohne Herrschaft, Unterjochung, Aggression und Krieg selbständig und glücklich zu leben.

Unter der Führung der Partei der Arbeit Koreas wird heute in der DVRK das Ideal des Volkes glänzend erfüllt und führen die Bürger dank der vorzüglichen sozialistischen Ordnung ein souveränes und schöpferisches Leben.

Genosse Kim Jong Il sorgte dafür, dass die Partei der Arbeit Koreas als politischer Stab der Revolution ihrer Funktion und Rolle gerecht wird, und leitete dadurch eine blendende Zeit Koreas ein.

In den 1970er Jahren wurde das Programm zur Umgestaltung der ganzen Gesellschaft getreu der Juche-Ideologie proklamiert und unter dem Banner der großen Juche-Ideologie die großangelegten sozialistischen Bauarbeiten siegreich beendet. In den 1980er Jahren wurde durch die Bewegung um die Schaffung des Tempos der 80er Jahre die Zeit des Gedeihens Pyongyangs herbeigeführt und zahlreiche monumentale Bauwerke errichtet. In den 1990er Jahren ging der Schwere Marsch erfolgreich zu Ende und wurde ein solides Sprungbrett für den Aufbau eines gedeihenden Vaterlandes geschaffen.

Im neuen Millennium ertönten überall im ganzen Land die Siegestrommelschläge beim Aufbau des starken sozialistischen Staates und erreichten die Würde der Nation und die Macht des Landes den Höhepunkt.

Diese sieg- und ruhmreichen Chroniken der Führung der Partei der Arbeit Koreas sind dem Genossen Kim Jong Il zu verdanken.

Alle Ideale und Forderungen des Volkes werden heute von Genossen Kim Jong Un, der die Sache von Kim Jong Il treu fortsetzt, weiter in die Tat umgesetzt.

Er proklamierte die Umgestaltung der ganzen Gesellschaft getreu dem Kimilsungismus-Kimjongilismus als das oberste Programm der Partei der Arbeit Koreas und machte die Souveränität, Songun und den Sozialismus zur ewigen Strategie der koreanischen Revolution.

Auf dem 7. Parteitag der PdAK legte er die Fünfjahresstrategie für staatliche Wirtschaftsentwicklung dar und erklärte die Aufgaben für deren Durchsetzung.

In der DVRK wird heute unter der Führung der PdAK mit
Kim Jong Un an der Spitze ein energischer Kampf für die Verwirklichung der Ideale des Volkes geführt.

Ununterbrochen sind bemerkenswerte Ereignisse zu erleben, die die Welt in Bewunderung versetzen.

Der Erdsatellit "Kwangmyongsong 3" Nr. 2 wurde erfolgreich gestartet, wodurch die Stärke Koreas vor aller Welt demonstriert wurde. Die Pyongyanger Kinderlebensmittelfabrik, das Getreideverarbeitungswerk Pyongyang, die Schuhfabrik Wonsan, die Pyongyanger Textilfabrik "Kim Jong Suk", die Pyongyanger Seidenspinnerei "Kim Jong Suk", das Obstbaukombinat Kosan und der Schülerpalast Mangyongdae nahmen ein neues Aussehen an. Und die Augenklinik Ryugyong, die Kinderklinik Okryu, die Wissenschaftlerstraße Mirae, der Palast der Wissenschaft und Technologie, die Ryomyong-Straße usw. wurden neu gebaut.

In dieser erstaunlichen Realität, die der Partei der Arbeit Korea zu verdanken ist, sieht man das Antlitz einer wahren mütterlichen Partei, die dem Volk dient und für die Verwirklichung aller Ideale des Volkes kämpft.

Die Partei der Arbeit Koreas wird auch in Zukunft unter der weisen
Führung von Genossen Kim Jong Un für die Verwirklichung der Ideale des Volkes aktiv kämpfen.


Stimme Koreas, Mai 2017

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt