Die Parteitage der PdAK - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Die Parteitage der PdAK

Aktuelles aus der DVR Korea > Politik - Was für ein Land ist die DVRK? > Parteien > Die Partei der Arbeit Koreas > Der VIII. Parteitag (2021)

Die Geschichte der Partei der Arbeit Koreas

Die Partei der Arbeit Koreas wurde am 10. Oktober Juche 34 (1945) gegründet. In ihre Geschichte sind siebenmalige Parteitage eingegangen.

  Der 1. Parteitag: 10. - 13. Oktober Juche 34 (1945)



In diesem Gebäude fand der erste Parteitag statt. Es als Historisches Parteigründungsmuseum überliefert die Verdienste des Präsidenten Kim Il Sung um die Parteigründung.

  Der 2. Parteitag: 27. - 30. März Juche 37 (1948)

  Der 2. Parteitag wurde ein wichtiger Anlass für die organisatorische und ideologische Verstärkung der jungen Partei.

  Der 3. Parteitag: 23. - 29. April Juche 45 (1956)

  Auf dem 3. Parteitag wurde das Ziel für den Bau der Basis des Sozialismus vorgelegt.

  Der 4. Parteitag: 11. - 18. September Juche 50 (1961)

  Da wurde ein großes Programm für die vollständige sozialistische Industrialisierung und den allseitigen Aufbau des Sozialismus proklamiert.

  Der 5. Parteitag: 2. - 13. November Juche 59 (1970)

  Auf dem 5. Parteitag wurde weltweit verkündet, dass sich die DVRK zu einem selbständigen sozialistischen Industriestaat entwickelt hat.

  Der 6. Parteitag: 10. - 14. Oktober Juche 69 (1980)



Auf dem 6. Parteitag wurde Präsident Kim Il Sung, Gründer der PdAK, zum Generalsekretär des Zentralkomitees der PdAK wiedergewählt und Herr Kim Jong Il zum Mitglied des Präsidiums des Politbüros und Sekretär des Zentralkomitees sowie Mitglied der Zentralen Militärkommission der PdAK gewählt.

  Der 7. Parteitag: 6. - 9. Mai Juche 105 (2016)



Auf dem 7. Parteitag wurde Herr Kim Jong Un zum Vorsitzenden der PdAK gewählt.




Stimme Koreas, 6. Januar 2021

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt