Werdet wahre Diener des Volkes - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Werdet wahre Diener des Volkes

Werdet wahre Diener des Volkes!

So sagte immer der große Feldherr Kim Jong Il, der den Kampf für die Volksmassen und die Sicherung ihrer Interessen zum obersten Prinzip der Tätigkeit der Partei der Arbeit Koreas gemacht hatte, den Funktionären.

Es war im Januar Juche 86 (1997). Feldherr Kim Jong Il war mit den Funktionären beisammen und sagte ihnen, wenn man mit dem Volk Schmerzen teile und ihm diene, schreite die Revolution voran und gedeihe das Land. Sonst werde man von dem Volk verlassen und könne der Selbstvernichtung nicht entgehen. Die Funktionäre sollen sich merken, dass sie sich der vollen Unterstützung durch das Volk erfreuen und in der Revolution den Sieg erringen können, wenn sie für das Volk arbeiten und ihm dienen. Sie sollen wahre Diener des Volkes werden.

Das war das absolute Volksbild des Feldherrn Kim Jong Il, der das Volk für den Himmel hielt und im Einsatz für das Volk seine größte Vergnügung fand.
Werdet wahre Diener des Volkes!



Seine Worte nahmen in den Herzen der Funktionäre einen festen Platz ein und treiben sie energisch dazu, wahrhaftig dem Volk zu dienen.

In der Demokratischen Volksrepublik Korea sind viele Funktionäre, die sich getreu seinem erhabenen Willen aufrichtig für das Volk einsetzen. Sie denken bei der Planung jeder Arbeit vor allem an die Interessen des Volkes und stellt bei der Organisierung und Ausführung jeder Arbeit die Befriedigung der Forderung des Volkes als wichtigste Aufgabe. Unter der Losung "Vorwärts, mir nach" ebnen sie an der Spitze der Reihe den Weg, leben ohne kleinste Distanz von dem Volk und treiben wortlos das Volk zum patriotischen Weg. Solche Funktionäre sind überall im Lande zu sehen.

Stimme Koreas, Juni 2014

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt