Als ein in sich vollendetes Ganzes von Partei und Massen - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Als ein in sich vollendetes Ganzes von Partei und Massen

Als ein in sich vollendetes Ganzes von Partei und Massen

Am 8. Oktober Juche 86 (1997) wurde Kim Jong Il zum Generalsekretär der PdAK gewählt.

Zu diesem Tag blickt das koreanische Volk tief bewegt auf unvergängliche Verdienste von Kim Jong Il, der die PdAK zur Partei, die eine vollendete Einheit mit den Volksmassen bildet und die Forderungen und Interessen der Volksmassen vertritt und verteidigt, weiterentwickeln ließ.

Für ihn war das Volk immer der Lehrer, und der Wille und die Interessen des Volkes war die Ausgangsgrundlage bei der Ausarbeitung der Richtlinie und Politik der Partei.

Er pflegte zu sagen, in Freude und Glück des Volkes liege seine ebensolche. Wenn das Volk ein wohlhabendes Leben führt und ihm die Freude bereitet wird, dann wünsche er nicht mehr. Er wies darauf hin, dass man – wenn das Volk wünscht – mit der Herzensgüte, die auch auf dem Stein Blumen erblühen lässt, arbeiten solle. Jedes Mal, wenn er ein Schaffenswerk und ein Erzeugnis ansah, erkundigte er sich vor allem danach, dass sie beim Volk beliebt werden oder es seine Freude darüber findet. Auf diese Weise dachte er zuerst an die Forderung, Geschmäcke, Bequemlichkeiten und Interessen des Volkes, das es benutzen sollte.

Dass die Partei zur Mutter werden sollte, die das Schicksal des Volkes voll und ganz verantwortet und dafür sorgt – das ist seine politische Philosophie, die er in der ganzen Zeit des Aufbaus und der Führung der Partei in die Tat umgesetzt hat.

Er führte die Funktionäre, damit sie die Losung „Dem Volk dienen!“ beherzigen, mit ihm Leben und Gefahren, Freud und Leid teilen und ihm aufopferungsvoll dienen. Ferner wirkte er darauf hin, alle Richtlinien, Politiken und Tätigkeiten der Partei von der Verfechtung und Gewährleistung der souveränen Rechte und Interessen der Volksmassen durchdrungen zu werden.

Er suchte das Volk in Betrieben, Dörfern und Fischersiedlungen wie auch sogar abgelegenen Inseldörfern und nördlichen Gebirgsgegenden ununterbrochen auf, traf mit ihm unbefangen zusammen und kümmerte sich mit elterngleicher Liebe um sein Leben, damit es keine kleine Unbequemlichkeit fühlt.

Auf dem Weg seines selbstlosen Dienstes für Volk entstanden warmherzige Episoden. Als er die Kantine für Schmelzer in einem Stahlwerk besuchte, sorgte er sich wegen der niedrigen Temperatur im Essraum und ließ Sofortmaßnahme treffen. Als er einen Fischzuchtbetrieb besichtigte, dachte er beim Anblick vom Fischschwarm vor allem an einem abwechslungsreichen Speiseplan für das Volk. Außerdem vergaß er nicht die Familie einer vor Langem getroffenen einfachen Straßenfegerin und kümmerte sich warmherzig um ihr Leben.

Nur im Dezember Juche 100 (2011), in der letzten Zeit seines Lebens, suchte er den Vergnügungsplatz im Jugend-Kulturpark Kaeson, das Musikinformationszentrum Hana, das Handelszentrum im Wohnviertel Kwangbok auf und wies eindringlich darauf hin, durch die Verbesserung der Betriebsführung des Vergnügungsplatzes dem Volk keine kleine Unbequemlichkeiten zu bereiten, die Qualität der Erzeugnisse zu verbessern, damit sie beim Volk zum guten Ruf kommen, und bei der Handels- und Dienstleistungstätigkeit dem Volk die Bequemlichkeiten zu gewähren.

Seine unermüdlichen Vor-Ort-Anleitungen für das Volk erstrahlen als erhabene Szene der volksverbundenen Führung, dass er durch die Zusammenfassung des Willens und der Forderungen der Volksmassen die Richtlinien und Politik ausgearbeitet und durch die Mobilisierung der Kraft der Massen die Revolution und den Aufbau geführt hat.

Daher hat das koreanische Volk der PdAK, die die Politik der Liebe, des Vertrauens und der Fürsorge betreibt, wie ihrer leiblichen Mutter vertraut und gefolgt und ihrer Geborgenheit sein Schicksal voll und ganz anvertraut, Kim Jong Il als das Zentrum der Geschlossenheit und der Führung betrachtet und hoch verehrt.

Durch die von Kim Jong Il erworbenen unvergänglichen Verdienste um eine vollendete Einheit mit der Partei und den Volksmassen erhebt das koreanische Volk ihn zum ewigen Generalsekretär der PdAK.


Naenara, Okt. 2015

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt