Tischlampe - Kunstgewerbliche Arbeit aus Büffelhorn - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Tischlampe - Kunstgewerbliche Arbeit aus Büffelhorn

Im Juli Juche 72 (1983) schenkte der ehemalige Präsident der Demokratischen Republik Madagaskar, Didier Ratsiraka, dem Präsidenten Kim Il Sung die "Tischlampe", eine kunstgewerbliche Arbeit aus Büffelhorn. Er entschloss sich dazu, dem Präsidenten Kim Il Sung eine Tischlampe zu schenken, die es symbolisiert, dass dieser den Weg der Revolution von Madagaskar beleuchtet, wie die Lampe die Dunkelheit wegjagt und den Menschen den Weg erhellt. Mit dem Wunsch nach der besten Gesundheit von Kim Il Sung beschaffte sich der madagassische Präsident eine Tischlampe aus Büffelhorn, das als Arznei verwendet wird. Der Lampenschirm stellt mehrere Weinblätter dar, und am Gestell sind die schönen Weintrauben eingraviert. Die Tischlampe ist 56 cm hoch.

Stimme Koreas, Juni 2014

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt