Kunstgewerbliche Arbeit aus Metall "Galoppierende Pferde" - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Kunstgewerbliche Arbeit aus Metall "Galoppierende Pferde"

Das Kunstwerk "Galoppierende Pferde" ist ein Geschenk, das im August Juche 94 (2005) eine russische Freundschaftsdelegation, die zu Besuch in der DVRK weilte, dem Genossen Kim Jong Il widmete.  Nach mehrmaligen Beratungen über das Geschenk für Genossen Kim Jong Il bereiteten die Mitglieder dieser Delegation die kunstgewerbliche Arbeit in Gestalt der galoppierenden Pferde vor. Dieses Geschenk ist 7 kg schwer, und seine Oberfläche wurde vergoldet. Es ist 50 cm lang, 16 cm breit und 20 cm hoch.

Bei der Übergabe des Geschenkes sagte der Leiter dieser Delegation folgendes: "Das Kunstwerk aus Metall wird für Tischdekoration benutzt. Es stellt acht kräftig galoppierende Pferde dar. Sie symbolisieren die DVRK, die unter der klugen Führung vom Genossen Kim Jong Il mit vereinter Kraft zu Erfolg, Sieg und Zukunft stürmisch vorwärts schreitet."

Stimme Koreas, Mai 2014

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt