Porzellanvase - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Porzellanvase

Diese Porzellanvase schenkte am 21. Januar Juche 100 (2011) Nakai Hiroshi, Abgeordneter des Unterhauses und Vorsitzender des Budgetausschusses des Unterhauses von Japan, dem Genossen Kim Jong Il.

Das Geschenk wurde in einer Porzellanfabrik mit der rund 100-jährigen Geschichte in Hukakawakanyo in Tokyo hergestellt und wird in Japan für einen Schatz gehalten. Solche Vasen werden nicht allgemein verkauft, sondern meist an die Ausstellung oder die königlichen Familien geschickt.

Die Geschenkvase ist 40 cm hoch und der Durchmesser der Mündung und des dicksten Teils beträgt jeweils 13,5 und 16 cm. Der obere Teil der Vase ist im Verhältnis zu der Mündung und dem dicken Körper kurz. An ihrer Oberfläche sind schöne Blumen in voller Blüte eingraviert, und diese stellen das herzliche Verehrungsgefühl gegenüber Kim Jong Il und den einmütigen Wunsch der Völker der Welt, dass er ewig in Freude lebt, künstlich dar.

Stimme Koreas, April 2015

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt