Die vergoldete kunstgewerbliche Arbeit "Ein Drache, der über die Welt herrscht" - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Die vergoldete kunstgewerbliche Arbeit "Ein Drache, der über die Welt herrscht"

Die vergoldete kunstgewerbliche Arbeit "Ein Drache, der über die Welt herrscht" wurde am 12.Februar Juche 96 (2007) von der Familie von Wu Guo Hua, Stellvertreter des Generaldirektors der Handelsfirma für Chemie- und Leichtindustrie Dandong in der chinesischen Provinz Liaoning dem Feldherrn Kim Jong Il geschenkt. Der Stellvertreter des Generaldirektors war vom hervorragenden Kim Jong Il fasziniert, der die Machenschaften der Imperialisten und der Reaktionäre der Welt zur Isolierung und Erdrosselung der DVRK vereitelte und den Sozialismus standhaft verteidigte. Er entschloss sich, ihm mit besten Wünschen ein Geschenk zu widmen, und bereitete mit aller Aufrichtigkeit und Anstrengung ein Geschenk. An der Vorderseite der Stütze des Geschenks steht auf Chinesisch "Gewidmet von der Familie vom Koreachinesen Wu Guo Hua". Dieses Geschenk besteht aus einem Drachen, der von alters her den Geist vom General symbolisiert, und einem blauen Ei auf dem Schwanz des Drachen. Der Drache ist 50 cm lang, 19cm breit und 30 cm hoch. Das blaue Ei, das die Erde darstellt, hat einen Durchmesser von 5 cm und wurde aus Achat angefertigt. Bei der Übergabe des Geschenkes sagte Wu Guo Hua folgendes: "Ich bin von den erhabenen Charakterzügen Kim Jong Ils und seiner glühenden Liebe zum Volk zutiefst beeindruckt und widme ihm dieses Geschenk. Das Geschenk widerspiegelt das Verehrungsgefühl meiner Familie gegenüber Kim Jong Il."

Stimme Koreas, Febr. 2014

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt