Kunstgewerbliche Arbeit aus Glas - Bollwerk des Friedens - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Kunstgewerbliche Arbeit aus Glas - Bollwerk des Friedens

Kunstgewerbliche Arbeit aus Glas - "Bollwerk des Friedens - Die Demokratische Volksrepublik Korea"


Diese kunstgewerbliche Arbeit aus Glas wurde am 10. April Juche 97 (2008) von W. F. Solinow, Generaldirektor des russischen Wissenschaftsinstituts für technisches Glas geschenkt. Zur Lobpreisung der unvergänglichen Verdienste Kim Jong Ils, der die revolutionäre Sache Kim Il Sungs glänzend fortgesetzt und mit der Songun-Politik zur Sache des Weltfriedens großen Beitrag geleistet hat, ließ W. F. Solinow mit aller Sorgfalt eine kunstgewerblichen Arbeit aus Spezialglas herstellen.  

Auf dem Globus mit rot gekennzeichneten Korea wurden die Blumen Kimilsungia und Kimjongilia, die von allen Leuten gepriesen werden, in Relief dargestellt. Das zeigt künstlerisch, dass sich die ganze Welt dank der großen Juche-Ideologie und Songun-Politik in einen großen Blumengarten verwandelt. Und unter dem Pfeiler ist das Staatswappen der DVRK zu sehen.

Dieses Geschenk ist 30 cm hoch und 12 cm groß im Durchmesser.

Bei der Übergabe dieses Geschenkes sagte der Generaldirektor folgendes: "Die Juche-Ideologie, die von Genossen Kim Il Sung begründet und von Genossen Kim Jong Il entwickelt und bereichert wurde, macht starken Eindruck auf immer mehr Leute in der Welt, und dank der Songun-Politik des Genossen Kim Jong Il strahlt heute Korea als Bollwerk des Friedens vor aller Welt."

Stimme Koreas, Jan. 2014

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt