Teegeschirrset aus Porzellan - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Teegeschirrset aus Porzellan

Das Teegeschirrset aus Porzellan wurde im Mai Juche 100 (2011) von dem damaligen Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter des Königreichs Thailand in der DVRK, Piamsak Milintachinda, dem Heerführer Kim Jong Il geschenkt. In Thailand ist es der Brauch, dass man der verehrtesten Persönlichkeit ein Teegeschirrset aus Porzellan schenkt. Der thailändische Botschafter entschloss sich dazu, in Widerspiegelung seines Verehrungsgefühls gegenüber Kim Jong Il ihm ein Geschenk zu widmen. So beauftragte er die berühmteste Handwerkfabrik mit 500 Jahre langer Geschichte in Thailand damit, mit aller Sorgfalt ein Teegeschirrset aus Porzellan herzustellen. Mit dem Wunsch nach der besten Gesundheit von Kim Jong Il ließ er die Teetassen mit feinen goldfarbigen Mustern schmücken.

Stimme Koreas, Febr. 2014

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt