Die silbernen Becher - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Die silbernen Becher

Am 21. Dezember Juche 96 (2007) schenkten die Direktorin J. A. Scherwakova und ihr Mann, die Leiterin der Tanzgruppe Marnopolskaja und ihr Mann und die Tänzerin Aristova vom russischen Staatlichen Akademischen Volkstanzensemble Moissejew dem Genossen Kim Jong Il die silbernen Becher zum neuen Jahr Juche 97 (2008).

In Russland schenkt man zu bedeutsamen Festtagen einschließlich des Neujahrs den verehrtesten Personen die silbenen Becher.
Die beiden Becher aus echtem Silber haben jeweils eine Höhe von 14 cm und einen Durchmesser von 5,8 cm.

Bei der Übergabe dieses Geschenks sagte die Direktorin Scherwakova folgendes:Es sei für sie eine grosse Ehre, dem Genossen Kim Jong Il ein Geschenk zu widmen. Sie wünschen, dass er ihr bescheidenes Geschenk annimmt und sich ein wenig ausruht.



Stimme Koreas, Sept. 2014

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt