Kim Il Sung lebt in den Herzen aller Menschen fort - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Kim Il Sung lebt in den Herzen aller Menschen fort

Mit tiefsinniger Idee und Theorie, außergewöhnlicher Führungskraft und großartiger revolutionärer Praxis erwarb sich Kim Il Sung für Heimat, Volk, Epoche und Revolution unvergängliche Verdienste. Auch in diesem Jahr verehrten die fortschrittlichen Menschen auf 5 Kontinenten der Welt Kim Il Sung unermesslich.  Schon zu Beginn des Jahrs bereiteten sich die fortschrittlichen Menschen der Welt auf den Tag der Sonne, den 15. April, Geburtstag des Präsidenten Kim Il Sung vor.  In mehr als 80 Ländern und Regionen der Welt wie in China, Russland, Indonesien, Vietnam, Indien, Guinea, Nigeria, Mexiko und Finnland fanden rund 500 Male verschiedene politische und kulturelle Veranstaltungen statt, darunter die Kimilsungie-Kimjongilie-Ausstellungen, Bücher-, Foto- und Kunstausstellungen und nationale Symposien über Juche-Ideologie. Die Prominenten verschiedener Kreise der Welt hoben einstimmig hervor, dass das 20. Jahrhundert im wahrsten Sinne des Wortes ein Jahrhundert des Präsidenten Kim Il Sung gewesen sei, und schätzten das heilige revolutionäre Leben eines in der Geschichte beispiellosen herausragenden Menschen hoch.

Riyad Shalub, Vorsitzender des guineischen nationalen Juche-Ideologie-Studienkomitees, sagte: "Zum Tag der Sonne blicken die fortschrittlichen Menschen der Welt mit Hochachtungsgefühl auf die unvergänglichen Verdienste des Präsidenten Kim Il Sung zurück.  Der Wunsch der Menschheit, mit den Verdiensten des Präsidenten diesen Tag bedeutsam zu begehen, wird noch glühender."

Die Radio- und Fernsehsender, Zeitungen, Zeitschriften, Bulletins und Internet-Homepages in vielen Ländern der Welt stellten seine unvergänglichen Verdienste vor. In einem Artikel mit dem Titel "Die ewige Sonne des Juche" schrieb die uruguayische Zeitung "La Huventud" wie folgt: "Mit der Begründung der Juche-Ideologie schuf Präsident Kim Il Sung eine große Leitidee der Zeit der Souveränität. Er führte zweimal Revolutionskriege und den Nachkriegswiederaufbau, die zweietappigen gesellschaftlichen Revolutionen und den Aufbau des Sozialismus zum glänzenden Sieg und ermutigte somit die revolutionären Völker der Welt in ihren Kämpfen tatkräftig.  Präsident Kim Il Sung, der das Zeitalter der Souveränität eingeleitet und dem siegreichen Fortschritt der Sache der Souveränität der Welt sein ganzes Leben gewidmet hatte, wird als Sonne des Juche in den Herzen der fortschrittlichen Menschen ewig fortleben."



Im Jahr 2013 beging das koreanische Volk den 60. Jahrestag des großen Sieges im vaterländischen Befreiungskrieg.  Kim Il Sung besiegte die US-Imperialisten und ihre Anhänger und verteidigte die Würde des Landes und der Nation ehrenhaft.  In diesem bedeutsamen Jahr schätzten die fortschrittlichen Menschen der Welt seine unvergänglichen Verdienste um den Sieg im Krieg hoch und feierten bedeutungsvoll den Siegestag der DVRK.

Um diesen Siegestag zu feiern, an dem dank der klugen Leitung von Kim Il Sung die Armee und das Volk Koreas zum ersten Mal in der Geschichte dem Mythos der Stärke des US-Imperialismus ein Ende gesetzt hatten, besuchten die Partei- und Regierungsdelegationen verschiedener Länder und viele Persönlichkeiten politischer und gesellschaftlicher Kreise die DVRK.

Otonggo Jeje, Staatsminister im Verteidigungsministerium der Republik Uganda sagte: "Er zerschlug den US-Imperialismus, der sich als Stärke rühmte. Seine Verdienste um den Sieg im Krieg gelten als ein erhabenes Beispiel für den Kampf der erniedrigten und unterdrückten Völker für Freiheit und Unabhängigkeit."

Nikolai Viktorwitsch Wolowichi, Sekretär des ZK der KP Weißrusslands und Sekretär der Stadtleitung Minsk der KP Weißrusslands, sagte: "Wir wissen klar, wie das koreanische Volk unter der Leitung vom Genossen Kim Il Sung mit welchem Preis diesen großen Sieg errungen hat.  Dieser Sieg ist ein großes Verdienst des Genossen Kim Il Sung, des Führers der Revolution. An den Festveranstaltungen zum 60. Jahrestag des Sieges im vaterländischen Befreiungskrieg nahmen viele Delegationen aus vielen Ländern der Welt teil, was ein Ausdruck für die Hochachtung gegenüber dem großen Genossen Kim Il Sung ist. Es zeigt, dass die ganze Welt die Verdienste der Staatsführer ihres Landes hoch würdigt und die Erfolge des koreanischen Volkes beim Aufbau des Sozialismus wertschätzt."

Anlässlich dieses Tages fanden in mehr als 100 Ländern und Regionen der Welt verschiedene Festveranstaltungen statt.  Die Persönlichkeiten des politischen und gesellschaftlichen Lebens schätzten in ihren Stellungnahmen und Schriften die Verdienste des Präsidenten Kim Il Sung hoch.

Auch anlässlich des 65. Gründungstages der DVRK und des 68. Gründungstages der Partei der Arbeit Koreas in diesem Jahr wurde das Hochachtungsgefühl der fortschrittlichen Menschen der Welt gegenüber Kim Il Sung noch glühender zum Ausdruck gebracht.  Kim Il Sung gründete die stärkste unbesiegbare Partei in der Welt und einen souveränen Staat, führte das koreanische Volk stets zum Sieg und erhellte den Weg der Menschheit zur Verwirklichung der Souveränität.  Die fortschrittlichen Menschen der Welt blicken voller Rührung auf die großen Verdienste Kim Il Sungs um das Glück des koreanischen Volkes und um die Erfüllung der Sache der Menschheit für Souveränität zurück und schätzen ihn hoch.

Agostinyu Salvador Mondlane, Vizeverteidigungsminister der Republik Mosambik, sagte: "Eine der Hauptstraßen in unserem Lande heisst Kim-Il-Sung-Straße. Das zeigt eindeutig, wie die Mosambikaner mit großer Sehnsucht nach Kim Il Sung ihn hoch verehren.  Kim Il Sung war ein großer Führer des koreanischen Volkes und ein herausragender Mann, der den nationalen Befreiungskampf der Mosambikaner und der Völker der ganzen Welt zum Sieg geleitet hatte."

Mit Vergehen der Zeit genießt Kim Il Sung weiter die Hochachtung von allen fortschrittlichen Menschen der Welt.  Das zeigt erneut die Wahrheit, dass die Idee und Verdienste von Kim Il Sung, dem großen Mann des 20. Jahrhunderts, unvergänglich sind. Deswegen sagte Michael Jemskov, Chefredakteur des russischen Zeitungsverlags Patriot, auf einer Veranstaltung zur Herausgabe eines Buches über die Verdienste Kim Il Sungs wie folgt.

"Kim Il Sung, der als herausragendster Mann des 20. Jahrhunderts hochgeschätzt wird, wird trotz Vergehen der Zeit in den Herzen der Menschheit ewig fortleben."

Stimme Koreas, Dez. 2013

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt