Die Juche-Ideologie - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Die Juche-Ideologie


Die Juche-Ideologie

Die Juche-Ideologie bedeutet, kurz gesagt, dass die Volksmassen die Herren der Revolution und des Aufbaus und die treibende Kraft dafür sind. Mit anderen Worten bedeutet diese Ideologie, dass jeder selbst Herr seines eigenen Schicksals ist und die Kraft hat, sein eigenes Schicksal zu gestalten.

Die Juche-Ideologie beinhaltet das philosophische Grundprinzip mit dem Menschen als Mittelpunkt, das sozialhistorische Grundprinzip mit den Volksmassen als Zentrum und die Leitprinzipien der Revolution und des Aufbaus.

Eben von der Juche-Ideologie wurde eine neue Epoche der Menschheitsgeschichte, das Zeitalter der Souveränität, eingeleitet.


Politische Lehre

Sie ist die politische Theorie von Juche.

Mit anderen Worten gesagt, wurde sie mit den Volksmassen, Subjekt der Geschichte, im Mittelpunkt dargelegt und systematisiert, ist also eine wissenschaftlich fundierte und revolutionäre politische Lehre, die den Weg zur Verwirklichung der Souveränität der Volksmassen und zum Glück und Gedeihen der Menschheit weist.

Die politische Lehre der DVRK beruht auf der Juche-Ideologie und der Songun-Idee, die von Kim Il Sung begründet und von Kim Jong Il vertieft und weiterentwickelt wurden.


Naenara, Mai 2017


Ewige Leitideologie der DVR Korea

Im 1930er Jahren schuf der große Führer Genosse Kim Il Sung die Juche-Ideologie und setzte sie in der Revolution und beim Aufbau konsequent in die Tat um. Sie brachte über Jahrzehnte hinweg in der Praxis der koreanischen Revolution großartige Lebenskraft zur Geltung.

Der große Führer Genosse Kim Jong Il, der seit der Mitte der 1970er Jahre die allseitig zusammenfassende Systematisierung von Juche-Ideologie als schwerwiegende ideologisch-theoretische Aufgabe aufstellte und energische ideologisch-theoretische Tätigkeit bezüglich der Juche-Ideologie entfaltete, vertiefte das Nachdenken und die Erforschung, um die Grundprinzipien von Juche-Ideologie zu systematisieren und theoretisch zu definieren, ununterbrochen. Schließlich veröffentlichte er am 31. März 1982 die Abhandlung „Über die Juche-Ideologie“, in der diese Ideologie zusammengefasst ist.

In der Abhandlung erläuterte er, dass die Juche-Ideologie das allseitige ideologisch-theoretische System ist, in dem der philosophische Grundsatz, der sozialhistorische Grundsatz und das Leitprinzip für deren Verkörperung Hauptbestandteil sind, und systematisierte ideologisch-theoretische Inhalte jedes Bestandteils ordentlich.

Er wies nach, dass die Juche-Ideologie mit den Menschen im Mittelpunkt die philosophische Grundfrage stellt und den philosophischen Grundsatz erhellt, dass der Mensch Herr über alles ist und alles entscheidet.

Der philosophische Grundsatz von Juche-Ideologie ist der anthropozentrische philosophische Grundsatz, der die Stellung und Rolle des Menschen erhellt, und das basiert auf der neuen philosophischen Erläuterung von Menschen, dass der Mensch ein gesellschaftliches Wesen mit Souveränität, Schöpfertum und Bewusstheit ist. Daher beleuchtet philosophische Weltanschauung von Juche die Ansicht, dass die Welt vom Menschen beherrscht und umgestaltet wird, und Einstellung und Haltung, von den Interessen des Menschen ausgehend sich seine Tätigkeit als Grundlage zu allen Veränderungen und Entwicklungen der Welt zu verhalten.

Der sozialhistorische Grundsatz von der Juche-Ideologie besteht aus den Grundsätzen, dass die Volksmassen das Subjekt der sozialen Historie sind, die Geschichte von Menschheit eine Geschichte des Kampfes für die Souveränität der Volksmassen ist, die sozialhistorische Bewegung schöpferische Bewegung der Volksmassen ist und das souveräne ideologische Bewusstsein der Volksmassen im revolutionären Kampf entscheidende Rolle spielt.

Das Leitprinzip von Juche-Ideologie gliedert sich in die Prinzipien, an dem selbstständigen Standpunkt festzuhalten, schöpferische Methode in die Tat umzusetzen und die Ideologie als Hauptsache im Griff zu halten.

Das unvergängliche klassische Werk von Kim Jong Il „Über die Juche-Ideologie“ stellte den philosophischen Grundsatz, den sozialhistorischen Grundsatz und das Leitprinzip von Juche-Ideologie als Hauptfrage auf und erklärte es wissenschaftlich und theoretisch, damit es allseitig vollkommen bewiesen wurde, dass revolutionäre Ideologie das geschlossene System der Idee, Theorie und Methode von Juche ist.

Das Werk beleuchtete tiefgründig neuen philosophischen Grundsatz mit den Menschen im Mittelpunkt, soziale Bewegung der Volksmassen und das Grundprinzip, die Revolution und den Aufbau erfolgreich zu erfüllen. Sobald dieses Werk publiziert wurde, fand es bei den weltlichen Völkern, deren Idee, politische Anschauung, Ordnung, Glaube, Sprache und Sitte unterschiedlich sind, einen stürmischen Widerhall.

In kaum einem Jahr nach der Veröffentlichung des Werkes wurden der ganze Text des Werkes oder der ausführliche Hauptinhalt in den Zeitschriften und Zeitungen der mehr als 90 Länder und auch nur der Einzelband wurde in den 144 Ländern verbreitet. Und in vielen Ländern gab es umfassende Symposien und Vorträge für tiefgründiges Studium des Werkes.

Nach der Veröffentlichung des Werkes wurde organisatorische Tätigkeit zu Studium und Verbreitung der Juche-Ideologie im Weltmaßstab noch umfassender entfaltet.

Nach der Veröffentlichung des Werkes „Über die Juche-Ideologie“ entfaltete er energische ideologisch-theoretische Tätigkeit, um diese Ideologie auf eine höhere Stufe zu vertiefen und zu entwickeln.

Durch Verfassung und Veröffentlichung zahlreicher Werke wurde die Juche-Ideologie von neuer Idee und Theorie weiterentwickelt und bereichert und wurden deren Gerechtigkeit, Originalität und Lebenskraft kräftig bewiesen.

Davon gibt es die Theorie über das Subjekt in der Revolution, Theorie über eigenständige Einstellung zur Revolution und zum Leben, Theorie über alle Bereiche des sozialistischen Aufbaus wie Streitmacht, Wirtschaft und Kultur, Theorie über eigenständige Führungsmethode, Theorie über die Vereinigung des Vaterlandes und Theorie über die Weltrevolution.

Dank dem großartigen ideologisch-theoretischen Verdienst von Kim Jong Il beschleunigen die PdAK und das koreanische Volk unter dem hoch erhobenen revolutionären Banner von Juche-Ideologie den Kampf für die Vollendung der sozialistischen Sache noch kräftiger.

Die Juche-Ideologie, die der große Führer Genosse Kim Il Sung neu geschaffen und der große Führer Genosse Kim Jong Il entwickelt und bereichert hatte, wurde heutzutage vom hoch verehrten Genossen Kim Jong Un zum großen Kimilsungismus-Kimjongilismus entwickelt.

Naenara, 2022-03-25

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt