Ankunft von ICBM-Entwicklern in Pyongyang - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Ankunft von ICBM-Entwicklern in Pyongyang

Aktuelles aus der DVR Korea > Bis 2019 > Erfolg beim Probeschuss von ICBM "Hwasong-14"

Ankunft von ICBM-Entwicklern in Pyongyang und Begrüßung von zigtausenden Pyongyangern

Die Mitarbeiter, die zum Erfolg beim Probeschuss der interkontinentalen ballistischen Rakete „Hwasong-14“ beigetragen hatten, kamen am 7. Juli in Pyongyang an.

An diesem Tag herrschte auf den Straßen der Hauptstadt die Atmosphäre zur feierlichen Begrüßung der zuverlässigen Helden der Nation, die den Probeschuss von ICBM auf einmal erfolgreich durchgeführt hatten.

Auf dem Platz der Pyongyanger Sporthalle empfingen Ri Man Gon, Vizevorsitzender des ZK der PdAK, Ri Pyong Chol, Erster Stellvertreter des Abteilungsleiters des ZK der PdAK, und die Funktionären der betreffenden Bereiche diese Gäste.

Als die Busse mit ihnen an Bord auf die Straße der Hauptstadt fuhren, standen die Leute in Spalier und hießen sie herzlich willkommen.



 



Die Massen schüttelten die Republikfahnen, die roten Fahnen und die Blumensträuße und gratulierten den Wissenschaftern, Technikern und Funktionären im Bereich Wehrwissenschaften, die mit dem großen Erfolg beim Probeschuss von ICBM unserer würdevollen Partei, unserem Staat und unserem Volk das Geschenk der Loyalität bereitet hatten.

Naenara, 8. Juli 2017

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt