Parade der Koreanischen Volksarmee - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Parade der Koreanischen Volksarmee


Parade der Koreanischen Volksarmee

Am 8. Februar fand erste Parade der Koreanischen Volksarmee (KVA) zur Verkündigung der Gründung der regulären revolutionären Streitkräfte statt.

Danach verteidigte die KVA während des Vaterländischen Befreiungskrieges (1950-1953) gegen die vereinten imperialistischen Kräfte das Schicksal des Vaterlandes und der Nation zuverlässig. Vom heroischen Geist der Volksarmisten, die die Aggressoren, die die Souveränität und Stabilität der Republik verletzen, gnadenlos vernichteten, war der Paradeplatz des Sieges im Jahr 1953 durchdrungen.

Mit der Geschichte des Sieges im Krieg fand die Parade der revolutionären Streitkräfte über Jahrzehnte und ein Jahrhundert hinweg unbeirrt statt. Bei den Paraden wurden unbesiegbare Macht und heroischer Geist der koreanischen revolutionären Streitkräfte, die kontinuierlich andauernde Aggressionsmachenschaften der feindlichen Kräfte auf Schritt und Tritt vereitelnd die Errungenschaften der Revolution standhaft verteidigt und den sozialistischen Aufbau zuverlässig garantiert hatten, tatkräftig demonstriert.

Die Militärparade zu Ehren des 75. Gründungstages der PdAK fand am 10. Oktober von Juche 109 (2020) um 0 Uhr auf dem Kim-Il-Sung-Platz feierlich statt.

In Reih und Glied marschierten die Kolonnen der Schützen- und Leichtinfanteristen, die zu den Sonderstreitkräften verstärkt und entwickelt wurden, die auch im beliebigen Operationsraum wie auf dem Boden und Meer und im Luftraum ihre auferlegten Kampfaufgaben einwandfrei erfüllen können, und die Kolonnen der Armeekorps, die vorderste Front des Vaterlandes zuverlässig verteidigen.

Die motorisierten Kolonnen, die artilleristischen Streitkräfte und Hightech-Waffen fuhren mutig vorwärts, die unerschöpfliche Kraft der Gerechtigkeit und das militärische Potenzial der Republik demonstrierend.

Diesmalige Militärparade zeigt, dass die junge Armee, die bei der ersten Militärparade nach ihrer Gründung durch die Kutschwagen mit MG die motorisierten Kolonen ersetzten musste, sich heute zu einer unbesiegbaren starken Armee, die über das neueste strategische Waffensystem verfügt, weiterentwickelte. Die mächtigsten strategischen Atomstreitkräfte, von denen die Autorität der Republik und Sicherheit des Volkes abhängig sind, fuhren mit großem Getöse am Platz vorbei.

Die stattlichen Gesichter der Paradeteilnehmer in voller Siegeszuversicht und das großartige Aussehen der eigenen Waffen, die von der Würde und dem Geist der Nation durchdrungen sind, zeigten klar und eindeutig, dass der Sieg der koreanischen Revolution durch die Armee der PdAK und KVA mit der weltstärksten Militärmacht zuverlässig ist und auch allerlei herausfordernde Kräfte ihrem Untergang nicht entgehen können.

Bei der Militärparade zur Feier des VIII. Parteitages der PdAK, die im Januar stattfand, wurde das würdevolle Ansehen der KVA, die neuen historischen Vormarsch der PdAK mit der stärksten Militärkraft garantieren will, vor aller Welt nochmals demonstriert.

Naenara 2021-02-08

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt