Überall im Lande wurde das neue Jahr 2022 sinnvoll begrüßt - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Überall im Lande wurde das neue Jahr 2022 sinnvoll begrüßt


Überall im Lande wurde das neue Jahr 2022 sinnvoll begrüßt

Das gesamte Volk des Landes begrüßte das Jahr Juche 111 (2022) sinnvoll.

Im Park vom Platz des Sonnenpalastes Kumsusan, heiliger Stätte von Juche, wo der Präsident Kim Il Sung und der Heerführer Kim Jong Il in Gestalt in ihren Lebzeiten aufgebahrt liegen, erwiesen Massen dem Porträts mit wie die Sonne hell lächelndem Gesicht von Kim Il Sung und Kim Jong Il, ewiges Bild des sozialistischen Koreas, ehrerbietig Grüße.

Werktätige, Soldaten und Offiziere der Volksarmee suchten Bronzestatuen und Porträts von Kim Il Sung und Kim Jong Il, die überall im Lande wie auf dem Hügel Mansu ehrerbietig errichtet sind, auf und erwiesen hehre Hochachtung.

Zum Neujahr fanden in der Hauptstadt und in allen Bezirken mannigfaltige Aufführungen statt und machten die Atmosphäre des Feiertages noch heiter.

Das Festkonzert zum Neujahr des Staatlichen Sinfonieorchesters fand im Theater Moranbong statt, und im Großtheater Pyongyang gab es die musikalisch-choreografische Aufführung der Künstler des Opernensembles Phibada und des Staatlichen Folkloreensembles.

Die Aufführung des Schauspiels „Selbstloser Dienst“ im Staatlichen Schauspieltheater gab den Zuschauern einen tiefen Eindruck, und auch das Zirkuskomplex im Pyongyanger Zirkushaus bereitete den Hauptstädtern, die das Neujahr begrüßen, Freude und Romantik.

In Künstlertheatern, Kulturhäusern und Schülerpalästen in Bezirken Nord- und Süd-Phyongan, Süd-Hwanghae, Jagang, in der Stadt Kaesong und anderen Orten wurden die Darbietungen am Silvesterabend „Wir brauchen niemanden in der Welt zu beneiden“, „Die Geborgenheit des Marschalls ist Wiege des Glücks“, „Der ewige Neujahrstag unter Glückwunsch der Sonne“, „Der glückliche Neujahrstag in Geborgenheit der Sonne“ und „Unser beglückwünschte Neujahrstag“ und andere aufgeführt.

Zum hoffnungsvollen Neujahr gab es im Theater Chongjin und auf dem Platz Haean in Wonsan die Neujahrsfestaufführungen, die die Atmosphäre des Feiertags noch heiter machten.

Die gastronomischen Dienstleistungsnetze im ganzen Lande wimmelten durch Feiertagsservice.

In Restaurants Okryu und Chongryu in Pyongyang, Restaurant Kyongam in Sariwon, Restaurant Sinhung in Hamhung und anderen nahmen Werktätige Nationalspeisen und verschiedene Gericht zum Essen und verbrachten fröhliche Zeit.

Auch an Kiosken überall in der Hauptstadt bereitete die Service mit gerösteten Kastanien und Süßkartoffeln Pyongyangern, die den Feiertag begrüßen, Freude.

In Souvenirläden für Glückwunschkarten und Buchhandlungen in Pyongyang wurden Glückwunschkarten zum Angebot gestellt, und zwischen Eltern und Kindern, Lehrern und Schülern, befreundeten Nachbarn, Blutverwandten und Freunden wurden Grüße zum Neujahr ausgetauscht.

Das flammende Streben und die feste Überzeugung von der Zukunft seitens des gesamten Volkes, das getreu der Führung der großen Partei einen breiten Schritt des Kampfes und des Fortschritt für die allseitige Entwicklung unseres Staates machen will, war auf den Plätzen der Aufführungen, in Dienstleistungseinheiten mit voller Freude des Volkes und in jeder Familie des ganzen Landes erfüllt.

Narnara 2022-01-02

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt