Preis für die Vereinigung des Vaterlandes - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Preis für die Vereinigung des Vaterlandes

Der Preis für die Vereinigung des Vaterlandes wird dem Menschen verliehen, der sich große Verdienste um die Vereinigung des Vaterlandes erworben hat.

Zum 45. Tag der Befreiung des Vaterlandes wurde am 25. Juli Juche 79 (1990) dieser Preis als Erlass des Zentralen Volkskomitees der DVR Korea (damals) festgelegt.

Dem Preisträger werden die Preisurkunde und das Goldmedaille verliehen.

Der Preis für die Vereinigung des Vaterlandes wird den Patrioten und den demokratischen Persönlichkeiten verliehen, die für die Realisierung der Vereinigung des Landes unermüdlich gekämpft, im erhabenen Kampf für die Vereinigung des Vaterlandes unvergleichlichen Heldenmut und Selbstlosigkeit zur Geltung gebracht und so sich ihre Großtaten für das Vaterland und Volk vollbracht haben

Am 15. August Juche 79 (1990) wurde der erste Preis für die Vereinigung des Vaterlandes den Persönlichkeiten verliehen, die im Norden, Süden und Ausland ihre große Beiträge zur heiligen Sache für die Realisierung der nationalen Souveränität und der selbstständigen und friedlichen Vereinigung des Vaterlandes geleistet hatten.


Naenara, Dez. 2014

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt