Den Verdiensten um den Sieg im Krieg zur Ausstrahlung verhelfen - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Den Verdiensten um den Sieg im Krieg zur Ausstrahlung verhelfen

Den Verdiensten um den Sieg im Krieg zur Ausstrahlung verhelfen

Am 8. Juli machte Kim Jong Un einen Rundgang durch das Museum über den Sieg im Vaterländischen Befreiungskrieg.

Im Museum, das am 17. August 1953 eröffnet wurde, um den glänzenden Sieg der Armee und des Volkes Koreas im besagten Krieg (1950–1953) zur Zurückschlagung der Aggression der US-Imperialisten auf ewig zu überliefern, liegen unzählige historische Gegenstände und Exponate zur Schau bereit.

Während der Besichtigung vieler Räume des Museums bemerkte er, es sei ein Wunder in der Geschichte, dass unsere Armee und unser Volk unter der klugen Führung Kim Il Sungs die bewaffneten Invasoren aus sechzehn Staaten einschließlich der imperialistischen USA und die südkoreanischen Marionetten besiegten und einen leuchtenden Triumph errangen.

Er sagte, dass damals unsere noch junge Republik den US-Imperialismus, der sich als der Stärkste in der Welt rühmte, und die ihm willfährigen Kräfte besiegen konnte, weil wir die große Idee, herausragende Strategie und Taktik und unbeugsamen Kampfgeist hatten, und hob mit Nachdruck hervor, dass die Nachfahren die Verdienste und den Kampfgeist der Vorfahren erben und auf glänzende Weise fortsetzen müssen.

Er verwies darauf, die Verwaltung und den Betrieb des Museums entsprechend dem Gebot des neuen Jahrhunderts zu verbessern, und ergriff Maßnahmen, damit die Volksarmee dessen Neubau auf sich nimmt und bewerkstelligt.


Naenara, Juli 2016

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt