Biographie - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Biographie

Kurzbiografie des Marschalls Kim Jong Un

Der hochverehrte Genosse Kim Jong Un ist der höchste Führer der PdAK, der DVRK und der KVA.

Er absolvierte die Militärakademie „Kim Il Sung“ in Pyongyang.

Im September 2010 wurde er zum Mitglied des Zentralkomitees der PdAK und zum Vizevorsitzenden der Zentralen Militärkommission der PdAK gewählt und zum Armeegeneral der KVA ernannt.

Im Dezember 2011 wurde er zum Obersten Befehlshaber der KVA ernannt.

Im April 2012 wurde er zum Ersten Sekretär der PdAK, zum Mitglied des Politbüros des ZK der PdAK und Mitglied des Präsidiums des Politbüros des ZK der PdAK, zum Vorsitzenden der Zentralen Militärkommission der PdAK und zum Ersten Vorsitzenden des Verteidigungskomitees der DVRK gewählt.

Im Juli 2012 wurde ihm der Titel des Marschalls der DVRK verliehen.

Im März 2014 wurde er zum Abgeordneten der Obersten Volksversammlung der DVR Korea und im April 2014 zum Ersten Vorsitzenden des Verteidigungskomitees der DVR Korea gewählt.

Auf dem VII. Parteitag der PdAK (Mai 2016) wurde er zum Vorsitzenden der PdAK gewählt. Auf der 1. Plenartagung des ZK der PdAK in der 7. Wahlperiode wurde er zum Mitglied des Präsidiums des Politbüros und des Politbüros beim ZK der PdAK und zum Vorsitzenden der Zentralen Militärkommission der PdAK gewählt.

Im Juni 2016 wurde er auf 4. Sitzung der Obersten Volksversammlung der DVR Korea in der XIII. Legislaturperiode zum Vorsitzenden des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVR Korea gewählt.

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt